[AMU] What the water gave

Und da bin ich wieder und habe mindestens drei zwei weitere AMU's nach diesem hier parat, die ich nach und nach posten will. Wie ihr seht bin ich nicht eingeschlafen. Ich muss noch schauen wie ich das ganze organisiere, ich muss nämlich in den nächsten Monaten bei meiner Schwiegermama im Massageladen aushelfen. Um meine Urlaubskasse zu füllen. Aber vor allen Dingen will ich ja nicht aufhören kreativ zu sein und mich zu schminken. <3
Letztens wollte ich wieder mal Fangirly sein und mein Bandshirt meiner Lieblingsband Evanescence tragen und wusste zuerst zum verrecken nicht wie ich mich schminken sollte und dieses Himmelblau wollte ich nicht schon wieder, weil ich nicht immer in der selben Farbe rumlaufen will (ich zwing mich da immer zu, weil ich alle Farben tragen will und mich immer wieder erwische wie ich zu meinen zwei Blautönen greife. Ist doch nicht mehr normal, ey) Aufjedenfall kam ich nicht drum rum und dachte mir, wenn dann mal was anderes und so entschied ich mich meine Farben zu mischen und dabei kamen Farben raus wie sie auf meinem Shirt sind. Ich fand das ganz toll, nur auf das glitzer hatte ich dann verzichtet, weil ich dann doch zu faul war. Aber seht selbst. 


Da sachste deinem Freund "Ja, mach mal bitte ein Bild von meinem Shirt" und dann kommt sowas bei raus. Besser als nichts. Jetzt seht ihr mein unschönes Profil. Und das Bild lässt mich auch gar nicht pummelig erscheinen *hust*...




Canon EOS 400D + Daylight + Reflections

Artdeco Eyeshadowbase۰ Sugarpill Pressed Eyeshadow "Tako, Mochi, Afterparty& Midori"۰ MAC Fluidliner Blacktrack ٠ MAC Blush "Frankly Scarlet" ٠ Artdeco All in One Mascara ۰ Kiko Ultra Glossy Stylo "820"* ۰ Augenbrauen: Manhattan Eyeshadow "black"

*mag ich total gerne, wenn es mal dezenter werden soll. Im Licht sieht er immer etwas anders aus mal bisschen mehr leicht flieder. Es wirkt auf jedenfalls sehr kühl und nicht einfach nur transparent, da er in seiner Packung so mint glossig aussieht.

Ich hab die Lidschatten in der Reihenfolge wie ich sie benutzt habe aufgelistet. Blau und grün hab ich außen hin miteinander vermischt um so ein türkis/grünblau zu erzielen. Naja, und auf den Bildern finde ich, dass man auch sieht, dass ich nicht unbedingt perfekte Haut habe, wegen Augenringen und trockene Stellen um die Nasenpartie. Ich hasse das so, ich darf nie vergessen mich einzucremen. Und nicht zu vergessen meinen kleinen Pickel, den man da sehen kann. Wie ihr seht alles ist nicht perfekt. 


Los kommt, wir lachen alle eine Runde und beten nu, dass die Sonne wiederkommt!
Ich hätte nämlich gerne mal Lust ein Shooting mit meiner Freundin zu machen und nicht immer nur Fotos von mir zu schießen (ich fotografier lieber andere Menschen als mich)

Und wie gefällt euch dieses AMU? Geh ich euch schon auf die Nerven bzw langweile ich euch? xD

[AMU] Like a flower in the grass

Ich hab auch wieder mal ein Bild für euch mit einem anderen AMU. Die letzte Zeit hab ich ja eher die selben AMUs gehabt, die ich schon gezeigt hatte oder keine Zeit gehabt diese für Fotos festzuhalten, was auch schade ist, da ich gerne neues in meine Sammlung packe. Bitte beachtet auf meinen Bildern nicht meine Augenbrauen, denn ich weiß sie sehen gigantomat furchbar aus. Ich bin selber noch tierisch unzufrieden: es wuchert und wuchert. Meine Cousine hat mir immer die Augenbrauen gemacht und ich bin irgendwie selber total unfähig die nach zu machen. (Ich bin der totale Noob, ich weiß.) Endlich konnte ich hier mal den Liquidlast von MAC verwenden. Bei meinem Kauf hatte ich glück, denn es war der letzte aus dem rausgehenden Sortiment. Eigentlich wollte ich den blauen davon, aber da hatte ich echt keine Chance mehr...
Wahrscheinlich umso besser für meinen Geldbeutel, nech.

Und ja Mella, du hast mich mal gefragt ob der Kiko Definition Liner bei mir auch so klebrig ist und dickflüssig. Ja, das hab ich auch bei meiner blauen Version. Ich denke dass ist einfach so. Mittlerweile komme ich mit der Konsistenz ganz zu zurecht und nehme es auch wegen der Farbe gerne in Kauf. Manchmal ist auch bisschen aufwendig ihn wieder zu entfernen, man muss nur mit einem feuchten Abschminktuch was fester wischen. Mir ist aufgefallen, dass es sich bei der MAC Version von der Konsistenz nicht viel anders verhält. Der Eyeliner ist ebenfalls bisschen klebrig. Ich hoffe das hat deine Frage beantwortet.

Danke für all die Kommentare, da freue ich mich jedesmal darüber auch wenn ich Ewigkeiten mit den Antworten brauch. Will ich aber alles nachholen. War die letzten Tage allgemein so im Blog lesen und schreiben inaktiv, da ich für meinen Foodblog 'ne Reihe zusammenbastel. (Immer diese ollen Ausreden *grr* ) 

Ich weiß ich bin nicht so spannend wie andere und krieg es auch nicht auf die Kette regelmäßig was zu posten, aber ich versuche es trotzdem einfach weiter.






Canon EOS 400D + Daylight

Artdeco Eyeshadowbase۰ Sugarpill Pressed Eyeshadow "Acidberry & Midori"۰ MAC Eyeshadow "Lucky Green" ٠  MAC Liquidlast Liner "Electriclady" ٠ Artdeco All in One Mascara ۰ Catrice LE Candy Shock Blush ۰ MAC Lipstick "Rebel" ۰ Augenbrauen: Manhattan Eyeshadow "black"

Seid ihr zu dieser Jahreszeit dezent bunt unterwegs oder doch eher dezent?

[AMU] Matschi Colours

Text-Nachtrag:
Oh, man. Ich wollte eigentlich unterwegs noch einen Text abtippen, aber mein Handy war wohl doch nicht in der Lage Mobil auf Blogger.com zuzugreifen. Wie dem auch sei jetzt kann ich das ja in Ruhe nachholen. Das ganze sollte eigentlich gestern schon hochgeladen werden, aber irgendwie war ich dann doch faulenzen beschäftigt und hab später dann doch noch was anderes kreatives gemacht. 


In den letzten dreiviertel Jahr hab ich eigentlich die ganze Zeit über quietsch-bunte AMU getragen und bin so auch draußen rumgelaufen, aber nu, dachte mal wieder "Oah, was machste denn heut?" und hab so mich durch mein Zeug gewühlt und dann den Catrice Lidschatten aus dem Standard Sortiment, der auch bei der Nymphelia LE damals beigelegt war. Ich fand die Farbe damals so schön, das tue ich auch heute noch, aber irgendwie hab ich ihn dann doch nie verwendet. Hmpf. Den guten Lidschatten wollte ich jetzt auch nicht in meinem Schrank verschimmeln lassen. Ich finde die Farbe für einen Drogerie Lidschatten eigentlich recht pigmentiert. Eigentlich bin ich kein Fan von diesen, da die meisten einfach nicht das für mich erfüllen was ich so erwarte sei es jetzt voll der Knalligkeit der Farben oder eben wegen den Pigmentierung. Da war ich ja meist eher immer enttäuscht gewesen. Deswegen besitze ich eigentlich aktuell eine Hand voll mit solchen Lidschatten, die ich doch schon ganz mag, weil wie das so ist gibt's ja immer vereinzelt immer wieder mal so Ausnahmen. Naja, mein größtes Problem ist einfach... ich finde die Auswahl einfach nur langweilig. Dafür gibt es zum Glück immerhin doch noch andere gute Angebote auf die ich immer wieder gerne zurückgreife.




Ich mag es ganz gerne, es ist eher was schlichtes und nicht so ausgefallen. Beim nächsten Mal werde ich es einfach mit zwei Lidstrich Schweifen versuchen.

Made with Canon 400D + Daylight + Canon 50mm 1:1.8 II 


 Und ich hab vergessen meinen weißen Lidschatten noch mit aufs Bild zu packen. :)

[Nägel] Meine Lack-Dauerfavoriten. ♥

Ich muss ja sagen, dass ich Anfangs als ich daheim gewohnt habe (das ist sicherlich schon fast drei Jahre her) eher so ein Nagellackmuffel war, weswegen auch so selten gekauft und getragen habe. Meine Schwester war da eher die Sammelwütige. Damals haben wir uns auch wie all die Jahre zuvor ein Zimmer geteilt (man war das stressig!! Dreieinhalb Jahre unterschied) und dort standen immer 2-3 Kisten mit ihrem Sammelurium rum an dem ich mich dann ab und an mal bedient hatte. Ich selbst besaß zu der Zeit wohl nur fünf. Ich empfand das Zeug von meiner Schwester damals schon als krassomatiko viel!

Heute muss ich gestehen bin ich selber zu einer kleinen Sammlerin geworden und musste feststellen, dass ich meine Sucht auf Farben auch in diesem Feld weiter ausgeweitet hat. Hilfe!! Was sich vorher nur auf viel Kosmetik für Augen und Lippen beschränkte hat sich um Nagellacke erweitert. Inzwischen haben sich unverkennbare Lieblinge herauskristallisiert von denen ich beim letzten Durchschauen selbst überrascht habe, dass ich so viele habe. Ja, sicher bei weitem ist es noch nicht die Masse an Fläschchen wie manche von euch sie hat oder meine Schwester. Aber ich hab mal in ein paar Bilder meine Lieblinge festgehalten.



Dies waren meine ersten, die ich im Rahmen einer Lack-Aktion erworben habe, wo diese jeweils nur 1,50 € gekostet haben. Als die Aktion über einen längeren Zeitraum lief war ich mehrmals dort, hab also nicht alle Lacke auf einmal gekauft. Ich muss sagen ich war schon richtig begeistert, da diese Lacke meist schon ohne Basis-Lack fast eine Woche hielten, sofern ich keine 347569739390 Schichten drauf hatte, weil ich mal einen schlechten Tag hatte und zu doof zum lackieren war. (Soll mal vorkommen, passiert mir bei mehrere Marken). Diese Lacke decken meist schon bei der zweiten Schicht, manchmal auch bei der dritten. Mit den Pinselchen und der Konsistenz komme ich ganz gut zurecht, nicht zu dick nicht zu dünn. Für mich auch postiv, als Schussel male ich mir auch nicht so oft über die Nagelfläche hinaus.
Aktueller Preis der Lacke 3,90 €


Diese gab es vor einigen Monaten noch zu kaufen, aber sind nun so langsam raus. Also ich habe sie nicht mehr gesehen. Falls ihr diese noch irgendwo findet in einem Store werden die sicher noch zu einem günstigen  Preis angeboten. ich hab wohl 2,50 € pro Flasche bezahlt von Ursprünglichen 4,90 €
Der Auftrag ist wie bei den anderen Lacken angenehm und deckten auch hier in 2-3 Schichten. Aber ich ist mir aufgefallen, dass diese nicht so lange halten wie Standard-Lacke. Das finde ich ein wenig Schade. Schön sind sie dennoch.


Diese sind ebenfalls aus dem Sortiment und ich hab sie jeweils für 1,50 € erworben. Immer wieder verführend. xD



Die neuen Lacke im Sand-Style-Look, welcher aktuell im Trend liegt. Ich bin ja eher weniger jemand der irgendeinem Trend hinterher hechtet, aber ich finde einfach diese Textur interessant und wollte sie mal austesten. Ich habe diese Art auch von anderen Herstellern versucht und war ganz angetan. Irgendwie ist es immer wieder toll auf die raue Nagelfläche zu fahren und das ganze anzufassen. Hier konnte ich bei den Farben echt nicht bis zur nächsten Sale-Aktion warten. Wie gut dass die Glamour-Shopping Week bevor stand. haha.
Aktueller Preis liegt bei 4,90 € wenn ich mich richtig erinnere.
So, das wars erst einmal. Ich muss gleich wieder in die Uni, obwohl ich doch lieber gerne schlafen möchte. Heute fing die Uni schon um 7.30 Uhr an. *grummel*


Was sagt ihr eigentlich zu den Lacken, teilt ihr da meine Meinung oder habt ihr andere Lieblinge? Also ich hab so nageltechnisch eher weniger Ahnung und habe gestern auch mal was anderes ausprobiert als immer nur den Nagel einfarbig zu lackieren. Es ist auch einiger maßen gut gegangen, haha. Ich wünsche euch auf jedenfall einen guten Start in das Wochenende. ♥