[MITTEILUNG]

Wie es ja nun alle wissen und wie man unausweichlich immer wieder darauf hingeweisen wird, aber morgen wird es keinen Google Reader mehr geben. Ich habe auch schon lange einige Alternativen bei denen ihr mir folgen könnt wenn ihr mich noch ertragt und mögt. Zum einen wäre da Bloglovin', Blog-connect oder auch Twitter. Bei Twitter muss ich auch sagen schreibe ich wirklich allmöglichen quatsch.  Von unsinnig, stumpfsinnig, quatsch bis hin zu Infos und neuen Blogpots. Und naja ein wenig von meinem Leben... Ach, ihr werdet einfach schon merken, dass ich absolut bescheuert bin. :D

Bloglovin' 
Einen wunderschönen Restsonntag noch. ♥

[AMU] Feeling like Hulk!

Mal heiß mal kalt. Mal kalt mal heiß. Ich weiß nicht so recht, aber irgendwie kann sich das Wetter nicht so ganz entscheiden nach dem Hochwasser am Anfang des Monats hatten wir ein paar Wochen später brütende Hitze und Temperaturen von an die 30°C. Der Kampf Schweiß gegen Schminke (das klingt irgendwie voll abartig, haha) Ich war so hart und hab es trotzdem durchgezogen, und jetzt? Es ist wieder so kalt, dass ich einen Pullover trage. Anscheinend kennt Petrus nur die Extremen. Nächste Woche soll es wieder schön werden, da bin ich mal gespannt. Ich hoffe nämlich auf schönes Wetter, denn ich bin zur Hochzeit meiner Großcousine eingeladen. Ich habe noch keine Ahnung wie ich mich anziehen, stylen und sonst was schminken soll. Also ich bin echt schlecht in sowas, man sollte ja meinen als Schminktussi, die von einem oder anderen Farbtopf springt die wüsste wie sie sich zurecht macht. Nein, das weiß ich nicht. Dezent und angemessen sind für mich fast wie Fremdwörter (Ich bin so furchtbar... und hilflos! xD) Ich überlege noch, ob ich euch später vielleicht zeige wie ich am Ende ausgesehen habe. Ihr dürft auch lachen. :-D



Aber gut, soviel zu nächster Woche. Ich denk mir immer, wenn ich so lange auf dem Blog fehle sollte ich irgendwas erzählen (falls sich das überhaupt jemand durchliest. hihi) Ich hab gestern mal wieder Lust gehabt mein AMU festzuhalten und es war nicht einfach, denn gestern hatte ich irgendwie einen vollen Zeitplan wie auch in den kommenden Wochen, weil die Klausurphasen anrücken. Und hab es erst geschafft abends Bilder zu machen, wo alles dunkel ist. Aber gut, wozu hat man Tageslampen. Die Bilder möchte ich euch nun nicht vor enthalten. Bitte nicht erschrecken...


[AMU] Green-Gold on Purple Ground

Heute gibt es mal wieder was grünes. Ich hab ja schon des öfteren grüne AMUS geschminkt, meist in Kombination mit gelb oder lila. Nun, ich hab mal wieder in meiner Sammlung ein wenig rumgekramt, da ich dabei war für Melly von Minimuff ein paar meiner Sugarpill Pigmente abzufüllen. Als ich sie dann allesamt in meinen Händen hielt dachte ich mir einfach wieder "Wie schön sie doch sind", aber meist war ich dann doch zu faul sie in meine täglichen AMUs einzubinden, da ich sie immer noch alle in ihren jeweiligen Pappschachteln stecken habe. Die sind eben soo kitschig süß. Na, wie dem auch sei, ich hatte mal wieder die Lust mit meinem Pigmenten zu spielen und dachte mir sie müssen ja auch gewürdigt werden. xD Später hielt ich von den besagten Pigmenten "Goldilux" in den Händen was wirklich schon sein sehr schönes Gold ist.  Das schönste was ich überhaupt besitze.


Ich hatte auf jeden Fall mal wieder Lust auf grün und dachte mir: Hey, warum nicht mal mit Gold kombinieren? Gesagt getan, dann sah ich das lila und hab überlegt.... und auch da: "Aaaaaach, komm hau drauf." Und dabei kam das hier raus!

[AMU] Lemon & Lime

Hatte mal wieder Lust auf ein frisches AMU und Farben, die ich nicht allzu oft nutze oder miteinander kombinieren. Ich weiß nicht mehr wieso, aber ich hatte wieder Lust auf die Kombination gelb und grün. Aber da ich schon grün und gelb öfters kombinierte habe ich mir überlegt was ich diesmal anders machen. Da ja gestern morgen doch schon die Sonne schien dachte ich mir es muss auch etwas entsprechend dem Wetter sein und musste dann auch irgendwie an Zitronen und Limetten denken. Also entschied ich mich auch für solche frischen knalligen Farben und dazu noch etwas weiß um das ganze ein wenig aufzulockern.


Ja, ich weiß ich bin etwas kreide bleich und das könnte auf manchen Bildern etwas komisch wirken. Je nach Licht habe ich aber dennoch ein bisschen Farbe im Gesicht. Es ist ein bisschen schwierig das einzufangen und nicht wie eine Leiche auszusehen. Mal davon abgesehen, dass ich das "sich sonnen" überhaupt nicht mag. Da bin ich auch bisschen selber Schuld, weil auch nicht so braun werden möchte, haha. Ich hab mich diesmal auch wieder an künstliche Wimpern gewagt, die ich sonst nie trage. Diesmal hab ich welche von Eylure, die ich im Sale bei Claire's gekauft habe und ich liebe sie! Sie lassen sich so leicht tragen, dass ich manchmal vergesse, dass ich sie angeklebt habe und sie haben noch nicht so die Form verloren wie manch andere, so dass der Auftrag bis jetzt immer gleich einfach war. 


Made with Canon EOS 400D + daylight.


Was ich dafür verwendet habe:
  • Artdeco Eyeshadowbase
  • Sugarpill Burning Heart Palette "Buttercupcake" (gelb)
  • Sugarpill Heartbreaker Palette "Acidberry" (hellgrün)
  • Sugarpill Sweetheart Palette "Tako" (weiß)
  • MAC Fluid Line "Blacktrack"
  • Artdeco All in One Mascara schwarz
  • KIKO Lipstick "22"
  • MAC Blush "Frankly Scarlet"
  • Eylure Natural Eyelashes (mit Wimpern für oberen und unteren Wimpernkranz)
  • MAC Brush 210
  • schrägen kleinen flachen Pinsel
  • größeren flachen Pinsel



Zuerst hatte ich morgens einen rotorangenen Lippenstift getragen, aber im Laufe des Tages gefiel mir das immer weniger, weil es sich zu sehr biss. Bei dem AMU mit den dunklerem grün ging das noch. So entschied ich mich diesmal für den Rest des Tages für ein dunkleres etwas mattes rot. 



Das war es auch für heute. Für meinen VHS Kochkurs heute Abend, werde ich eher etwas schlichter auftreten, weil ich gerade nicht viel Zeit habe und lieber den Post schrieb als mich noch richtig für die Uni fertig zu machen. Waaah...


Ich hoffe ihr habt so schönes Wetter wie wir und genießt die Zeit. Gestern hab ich mein erstes Eis nach langen geschlemmt. Vielleicht hat euch dieses AMU ja gefallen. Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Tag!

[AMU] Here comes the sun.

Heute habe ich mal nicht sooo schöne Bilder in Petto. In der letzten Zeit habe ich auch keine neuen gemacht, weil ich ganz andere Probleme hatte, wie Hochwasser (schrieb ich bereits hier mit Bildern [hier], Zeugs für die Uni und so sonstigen elenden Kram. Seit Tagen hatte ich auch nur dämliches Wetter, weswegen der Wasserpegel auch bemerkbar anstieg. Die letzten zwei Tage war es jedoch ENDLICH wieder schön und ich hatte auch noch Bilder hier auf dem Rechner, vom letzten prächtigen Wetter wo ich das passende Make-Up dazu hatte. Wie ihr mich ja sicherlich kennt stehe ich total auf auffällige und knallige Farben. Ihr müsst ihm folgenden das Nest auf meinem Kopf ignorieren. Ich hab mir an dem Tag einfach einen Knödel auf meinen Kopf gemacht, und alles was zu kurz war kräuselte einfach wie Unkraut vor sich hin. Wegen der bevorstehenden Fresserei hatte ich an dem Tag auch auf einen Lippenstift verzichtet.


Ich liebe ja meine farbigen Paletten, mit denen ich mich wie immer in einen Clown verwandeln kann (ja, ich glaub das müssen sich sicher hier die heimlichen Beobachter denken: Ey wattn Clown. Wie kann man so raus). Und ich fand auch, dass einige wunderprächtigen (was für ein kitschiges Wort, haha) Farben einfach so selten zur Anwendung kommen und so dachte ich, dass ich einfach mal zu den wärmeren Pötten greife. Und dachte so ein ein schönes sattes sonnengelb und ein knatschiges Orange. Das schöne ist, man brauch so wenig davon und hat schon so ein intensives Ergebnis. Zu Hause habe ich auch noch andere gelbe Lidschatten, die auch was dezenter sind, auf die ich aber doch keine Lust hatte.  


Ich weiß, das Outfit passt überhaupt nicht zum AMU aber wie ich bin hab ich an dem Sonntag einfach mal in meinem Schrank gegriffen. Zur Abwechlsung wollte mal keinen blauen oder schwarzen Liner und hab mal geschaut was ich so habe und fand diesen etwas kupfer-silbernen Geleyeliner von Catrice, den ich mir mal vor Ewigkeiten zugelegt hatte. Viel lieber hätte ich ja einen richtig weißen gehabt. Machse nix.





Und hier seht ihr noch meinen zauseligen Kopf und meinen Knödel auf dem Kopf. Tüdellüh. Die Bilder habe ich wie immer mit meiner Canon EOS 400 D gemacht und meinem 50 mm/F1.8 II Objektiv gemacht + Tageslicht.
  • Artdeco Eyeshadow Base
  • Sugarpill Pressed Eyeshadow Buttercupcake
  • Sugarpill Pressed Eyeshadow Flamingpoint
  • Catrice LE Out of Space Gel Eyeliner - C03 Silver's Shuttle
  • Artdeco All in One Mascara


Ich hoffe, dass euch das Wetter mit Regen verschont hat und ihr ein sonniges Wochenende habt, oder sich womöglich die Situation wieder legt, falls ihr ebenfalls vom Hochwasser getroffen wurdet. Ich weiß wie das ist, nur dass ich im Gegensatz zu anderen noch etwas Glück hatte.

[AMU] I'm dancing in the magic space.

Und da bin ich wieder. Boah habt ihr momentan auch so schlechtes Wetter bei euch? Bei uns ist schon fast Hochwasser. Unser Fluss an der Straße ist schon verdächtig hoch angelaufen und ich hoffe dich, dass es nicht weiter regnet, denn es braucht nur noch wenige Zentimeter bis es auf die Straße schwappt. o__O

Ich trage in letzter Zeit auch nur einen Lidstrich, weil das Wetter so abartig ist und ich wenn ich zur Uni oder zur Arbeit muss immer wie ein zerzauster Vogel aussehe. Das ist kein Spaß. Ich bin dafür, dass die Sonne sich mal wieder blicken lässt. Was mein ihr? -.-
Nichts desto trotz lasse ich mich nicht davon abbringen ein wenig Farbe zu zeigen, um den lang ersehnten Sommer zu überbrücken. Es ist kalt wie sau. Petrus, das ist echt unverschämt von dir! Man kann es auf den Bildern jetzt vielleicht nicht sehen, aber ich hab ein türkis-lilanes AMU geschminkt. Ich weiß es sieht mehr blau aus als das andere, aber ich hab schon versucht das ganze zu korrigieren mit Photoshop, aber naja. Das kommt davon, wenn man mit Kunstlicht fotografiert. Ein weiterer Punkt warum ich mir die gute Sonne wünsche! 




Ich habe den Look insgesamt zweimal geschminkt, weil ich beim ersten mal wieder nicht dazu kam ihn zu fotografieren. Beim ersten mal war das dunkle lila was heller eher violett, was mir persönlich sogar noch ein ticken besser gefiel. Achtet bitte nicht auf meine mega schmandigen (ich nenne sie so, weil sie so mega wirr und hässlich aussehen) Augenbrauen. xD

Wie immer habe ich meine Bilder mit der Canon EOS 400D und meinem 50mm Festbrennweitenobjekt gemacht. Da ich aus der freuen Hand fotografiere werden mange Bilder einfach nicht scharf, weil ich den Fokus verfehle. Aber gut, daran arbeiten wir noch.

Was ich hierfür benutzt habe.
  • Artdeco Eyeshadow Base
  • Sugarpill Tako, Midori und Afterparty
  • MAC Pigment Grape
  • MAC Archie's Girls LE Pearlglide Intense Eye Liner  Designer Purple
  • P2 Intensive Khol Kajal Cool Alaska
  • Artdeco All in One Mascara




Wie immer habe ich zuerst die Base  und im Anschluss auf das komplette Lied mit einem breiten Pinsel den weißen (Tako) Lidschatten aufgetragen. Auf der Mitte des Lids habe ich mit einem etwas runden und schmaleren Pinsel ein himmeblau (Afterparty) appliziert und es mit einem grün (Midori) vermischt. Mit einem runden Blendepinsel begann ich die Augenaußenwinkel mit dem lila (Grape) zu betupfen und hab es in die andere Farbe und an der Kante ein wenig verblendet. Statt wie immer einen Lidstrich mit dickem Schweif zu zu ziehen habe ich es diesmal nur mit einem Strich am oberen Wimpernkranz belassen und am unteren nur einen bis zur Hälfte gezogen. Auf der Wasserlinie seht ihr hier den weißen Kohl Kajal. Immer wenn ich mit allem fertig bin beginne ich dann die Wimpern zu tuschen. 

Und das wars auch schon. Alles in allem sine meine AMUs eigentlich nie so kompliziert, weil ich für sowas dann doch zu blöd bin. Außerdem habe ich morgens vor der Uni nie soo viel Zeit, aber ich investiere meist schin 15-20 Minuten dafür. 

Wie lange braucht ihr für ein AMU, lasst ihr euch da Zeit oder muss es bei euch eher schnell schnell gehen? Wahrscheinlich schminken die meisten von euch sich kein ganzes AMU wie ich. (Hab ich jedenfalls so verstanden bisher) :D