[AMU-TUTORIAL] You've got the Love

[AM-Tutorial] You've got the Love

Heute gibt es einen Look, dessen Farbkombination nicht wirklich eine Neuheit ist und dessen Ergebnis ganz anders herauskam als ich eigentlich plante. Dennoch, schlecht finde ich den Look nicht. Ich hab mal wieder experimentiert. Auch das, was ich neu ausprobiert habe ist nicht wirklich eine Neuheit, aber mal etwas neues an meinen Augen. Diesmal gab es zwei Wings. (Sagt man das so? - Ich kenn mich ja, was Fachbegriffe im Beauty-Bereich anbelangt, nicht so wirklich raus. Ich mach Dinge einfach.) Das Blaugrau auf dem Bild ist in Wirklichkeit übrigens ein kühles Lila, dank warmen Sonnenlicht kommt die Farbe anders heraus.


Diesmal habe ich eines meines neuer Schätzchen eingeweiht, auf die ich sooo lange gewartet habe. Das war schon eine kleine Odyssee für mich, die meine Nerven hart auf die Probe gestellt haben. Einige haben das ja auf Twitter mitbekommen. Ich wollte schon fast ausrasten und das Zollamt in Brand setzen, jedenfalls war ich schon gedanklich soweit. Aber gut, dass ich so friedlicher Mensch bin, der sowas nie in die Tat umsetzen würde sondern sich viel lieber sich darüber aufregt. Sonst säße ich heute nicht hier... Ha-Ha-Ha.
[AMU] You've got the love

Was ich verwendet habe: 

  • Artdeco Eyeshadow Base
  • Sugarpill Cold Chemistry Palette: Diamond Eyes; Elemental Chaos, Soot & Stars 
  • Sugarpill Heartbreaker Palette: 2am 
  • Essence Liquid Ink
  • Catrice Mascara Lashes to Kill 
  • Lips: MAC - Syrup
  • Tape 
Der Look ist recht simpel. Zu allererst tragt ihr wie gewohnt die Eyeshadow Base auf euer gesamtes Lid. Auf den Innenwinkel des Lides tragt ihr einen weißen oder hellen Lidschatten, als Highlight, auf. Anschließend fing ich an einen helles lila auf die Mitte des Lides aufzutragen und bin bis zum Lidaußenwinkel in ein dunkleres kühles Lila übergegangen. Als nächstes habe ich mit ein Stück Tape genommen und mir, wie ihr auf dem Bild sehen könnt, unter meinem Auge geklebt, damit ich später eine harte Kante für meinen Lidschatten erhalte. Entlang dieser Kante und dem Wimpernkranz wurde der dann Eyeliner aufgetragen. Dafür habe ich erstmal eine Linie gezogen und den Wing mit einem schwarz glitzernden Lidschatten gezogen. Am unteren Wimpernkranz wieder mit dem flüssigen Eyeliner eine Linie nach außen ziehen. Zwischen den beiden Wings habe ich mit einem angewinkelten Pinsel das perlige weiss aufgetragen. Nun folgt nur noch Mascara und fertig sind die Augen.

Da ich es diesmal nicht ganz so knallig im kompletten Gesicht haben wollte griff ich bei den Lippen eher auf dezentere Farben zurück. Dafür hab ich MAC Syrup verwendet, den ich echt total toll finde!

 [AM-Tutorial] You've got the Love [AM-Tutorial] You've got the Love

Wie gefällt euch der Look? Wie findet ihr den Eyeliner, ist er euch zu krass? Ich kann schlecht einschätzen was für alltagstauglich ist, denn ich trag sowas in meinem Alltag.
Und damals schrien sie alle EMOO! 

Kommentare:

  1. Der Doppelwing (??:D) gefällt mir arg. Ich finde den Liner absolut nicht zuviel *selber immer riesen Liner drauf patsch* Ich könnte gar nicht ohne und gerade bunte Farben werden damit richtig unterstrichen.
    Ich empfinde Lila von den "bunten" Farben als die Alltagstaugliche (ich hasse dieses Wort. q;). :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Ahnung, ich würde ihn ja auch quasi Doppelwing nennen. :D
      Du willst gar nicht wissen wie viel Eyeliner ich früher getragen habe. Hahahaa, wenn ich mich daran zurückerinnere muss ich immer lachen. Ich bin aber auch eyeliner-süchtig seit ich 17/18 bin.

      Löschen
  2. Hübsch geworden ^.^ ich sollte auch mal wieder Tesa nutzen, hab ich auch schon lange nicht mehr xD ich finds auf jeden Fall nicht zu krass sondern sehr schön

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank. Also Tesa vereinfach echt einiges, ich krieg damit viel schönere Kanten hin mit dem Lidschatten oder Kajal. Ich kann mit dem Kajal meist gar nicht gerade malen, da werd ich verrückt. :D

      Löschen
  3. Sieht unfassbar toll aus und steht dir richtig gut! *_*

    AntwortenLöschen
  4. Das ist so hübsch geworden :-)

    AntwortenLöschen
  5. Das Amu sieht richtig toll aus! *_*

    AntwortenLöschen
  6. Total genial!

    Sag mal, ist das Washi Tape? xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja, ich hab mein Tesa nicht gefunden. Dieses hier war ein billiges aus NanuNana, Man kann es halt leichter einreißen und ist nicht so fett wie Kreppband. :D

      Löschen
  7. Ohhh, wie schön, Ich bin absolut begeistert.

    AntwortenLöschen
  8. simple and elegant! thank you for tips dear, u look amazing!


    my blog♥
    Jurika

    AntwortenLöschen

Gerne dürft ihr auch gerne einen Kommentar äußern, aber achtet bitte auch auf die Netiquette. Für das Kommentieren ist eine Registrierung nicht zwingend erforderlich. Wenn ihr per Anonym-Funktion kommentiert, dann hinterlasst doch bitte einen Namen. ♥