[AMU] Manchmal muss es kacke werden, damits gut wird.

Ihr kennt das sicher, manchmal hat man Ideen im Kopf oder sieht irgendwo einen Look und denkt sich "Yeah, das will ich unbedingt machen." und probiert es dann aus. Aber irgendwie wird es nicht so ganz wie ihr wollt und am Ende kann man nicht mehr hervorbringen als ein "Ohweia.". Jedenfalls war es bei mir so und ich war ein bisschen frustriert. Das Gute daran ist jedoch, dass man dann hinter schlauer ist und weiß, wie man es beim nächsten Mal besser werden kann bzw wie man es nicht macht. Heute zeige ich euch meinen ersten verkackten Versuch einen Look nachzuschminken, den ich auf Instagram sah, und für cool befunden habe. Ihr dürft gerne ne Runde mit mir über mich lachen. :-D

Den besagten Look, den ich total cool fand, weil bunt und eben halt nicht normal: [hier]

Ich bin eh ein Fan von Lindsays Looks und auch ein wenig neidisch auf ihre Makeup-Skills. Sicher nichts für jedermann, aber ich finde ihre Sachen total toll! Nun zeige ich euch hier meinen misslungenen nachgeschminkten Look. (Mit dem bin ich tatsächlich in die Uni gegangen, keine Zeit mich vorher abzuschminken) Ich weiß, ein wirklich kläglicher Versuch und die Qualität des Bildes schmeichelt dem Look noch weniger.


Ein von Insane Anni (อนิตา) (@insaneanni) gepostetes Foto am

Nun ja, ich wollte aber nicht ganz aufgeben, denn es kann ja irgendwie nicht sein dass ich das nicht hinkriege, dachte ich mir. Sicher, das Nachgeschminkte wird nie so sein wie das Original, aber das muss es auch nicht. Ich möchte es aber dennoch ähnlich hinkriegen und das gut. So startete ich einen erneuten Versuch, der mir dann auch wirklich gefiel. Ich denke ich bin beim ersten mal falsch mit dem Liner umgegangen und hab auch eine ganz andere Farbe verwendet als Lindsay, obwohl ich genau die gleichen Sachen auch hier gehabt hätte. Beim zweiten Versuch hatte ich aber eher weniger Lust auf einen pinken Lidstrich und hab ihn gegen einen lilanen ausgetauscht.

[AMU] Recreation Lindsayeatsbrain xx

Nun ein Gesamtbild hab ich nun leider nicht, da ich als ich die Fotos machte nur ein Auge geschminkt hatte. Ich dachte mir ich mache schnell Fotos bevor das letzte Sonnenlicht verschwindet so reichte es nicht mehr für einen kompletten Look. Ich hab dann einfach später noch schnell eins mit dem Handykamera aufgenommen, weswegen ich mir das eine Auge zuhalte. War ja nicht geschminkt. Ich sags euch mit meiner Spiegelreflex ist das ein bisschen komplizierter mit dem Fotografieren. Kein Liveview, kein schwenkbares Display, einen Reflektor halten bla bla bla. Ein Handyfoto war da einfacher.

Ein von Insane Anni (อนิตา) (@insaneanni) gepostetes Foto am


Verwendete Produkte: 

  • Artdeco Eyeshadow Base
  • Sugarpill - Sparkle Baby Palette: Kitten Parade, Frostine und Candy Crush
  • Sugarpill - Poison Plum 
  • KIKO - Smokey Eye Pencil 03
  • MAC Pearlglide - Purple Designer
  • Urban Decay - Subversion
  • Urban Decay - Perversion

Manchmal lohnt es sich wirklich mehrere Anläufe zu nehmen, wenn man einen Look schminkt, der einem beim ersten Mal nicht so gefallen halt. Man muss sich vor Augen führen was genau schief gelaufen ist. War es der schlecht gezogene Eyeliner, falsch gewählte Farbe, hat sich das Produkt total komisch verhalten etc. Mit ein bisschen Probieren kann aus einer anfänglich schwachen Idee ein gutes Ergebnis bei rauskommen.

PS: Darf eigentlich von jemand anderen ein Instabild hier in den Blogpost einbinden? Ich überlege, ob es nicht richtiger wäre das Bild zu verlinken.



Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. woah, wie schön das ausschaut. ich wünschte, ich könnte das auch. aber vor allem wünschte ich, es würde mir auch so gut stehen

    www.thefashionfraction.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also mit ein bisschen Übung und wenn man seine Augenform ein bisschen besser kennengelernt hat, behaupte ich mal, dass auch andere bzw auch du bunte Looks tragen kannst ohne wie ich vielleicht manchmal wie Clown auszusehen. Ich hab schon viele Sachen ausprobiert und nicht alles sieht gut an mir aus, aber ich hab so ein wenig gelernt was geht und was eher nicht so cool ist.

      Löschen
  3. Hey :)
    Oh ja das kenne ich.. oft kann man die Idee einfach nicht umsetzten und das ist mehr als ärgerlich -.-
    Dein Look ist aber super geworden nach dem zweiten Versucht. Gefällt mir richtig gut.
    lg Mella ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde ja ganz besonders schlimm ist es, wenn eine Idee im Kopf so wunderschön war und dann am Auge kacke aussieht. Hatte ich auch schon öfters, da hat auch ein zweites mal nicht geholfen ahahahaha...

      Vielen Dank. ♥

      Löschen
  4. aber echt cool. Der Neuversuch sieht auch wesentlich harmonischer aus. Das changierende Lila auf Wasserlinie und als Eyeliner sieht super spannend aus.
    Ich finde du hast eine tolle eigene Version geschaffen. Ich kriege Looks, die ich toll finde beim Nachschminken auch nie so hin, wie ich es gern hätte.

    Das mit dem Instabild weiß ich eben auch nicht. Wurde die Tage auf Twitter schon öfter gefragt. Bei eigenen Bildern ist es ja kein Ding, aber bei fremden würde ich es vllt eher nicht machen und nur verlinken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich fand es dann auch harmonischer mit dem Lila. Ich hab beim ersten mal einfach einen Neonpink gewählt und drunter erstmal einen weißen Liner aufgetragen, Ich glaube es hat sich nicht so gut vertragen, denn das hat dem Pink das "BÄM" genommen und sah auch ziemlich "staubig"ungleichmäßig aus.

      Wenn ich Looks nachschminke sehen die oft nie aus wie das Original, weil ich immer was anderes mache oder weil es einfach nicht klappt. XD

      Ich hab das Intabild jetzt auch einfach in einen Link umgewandelt, fühle mich nun so sicherer.

      Löschen
  5. Ohh das ist so wunderschön *____*
    haha Ich kenn das mit meinen Nailarts xD Da muss ich manchmal auch mehrere Anläufe machen und wie du schon geschrieben hast, beim nächsten Mal weißt man was man besser machen muss hihi
    Hach zum Glück hab ich ein schwenkbares Display, stell mir das Fotografieren (besonders für AMUs) sonst wirklich super schwer vor -.- Aber die Bilder mit deiner Handycam sind ja auch sehr gut geworden. Hauptsache Sonnenlicht ist da :3

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde den ersten Look gar nicht mal so scheiße. o: Wobei mir der zweite trz definitiv besser gefällt! Ich will meine Sparkle Baby auch endlich haben!!! >: :D

    AntwortenLöschen
  7. Das Problem kennen glaub ich alle. Manchmal liegt es auch an der Augenform oder sogar der Augenfarbe dass ein Look einfach nicht so toll aussieht wie bei der Vorlage.
    So misslungen finde ich den ersten Versuch gar nicht aber dennoch gefällt mir die Version mit dem dunklen Lidstrich besser. Das Original will mir auch nicht so richtig gefallen, für mich gehört irgendwie ein dunkler Lidstrich dazu, auch wenn er nur ganz dünn ist und man einen Doppelliner mit einer Knallfarbe macht.

    LG
    K.ro

    AntwortenLöschen
  8. ich liebe es so sehr hier vorbei zu schauen
    deine Looks sind so inspirierend und toll
    aber leider...unnahbar für mich ;)
    ich habe da leider null Talent :)

    Hoffe du schaust auch mal bei mir vorbei <3
    http://miss-amelyrose.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Den zweiten Versuch finde ich richtig, richtig genial. Ich mag die Farbkombi und dein Lidstrich ist wie immer perfekt gelungen.

    AntwortenLöschen

Gerne dürft ihr auch gerne einen Kommentar äußern, aber achtet bitte auch auf die Netiquette. Für das Kommentieren ist eine Registrierung nicht zwingend erforderlich. Wenn ihr per Anonym-Funktion kommentiert, dann hinterlasst doch bitte einen Namen. ♥